FORSCHUNGS- UND ARBEITSFELD III

11. September – 17. November 2010
- Ausstellung, Workshop, Gespräche -
Die Subversion der Subversion der Subversion – PLZ HELP. HACK MY FUTURE

Samstag, 11.09.2010
geöffnet ab 12 Uhr
Vernissage “psychonavigation” 19 Uhr

Cut and Scrape
Hélène van Duijne
Kerstin von Gabain
Martin Grandits
Michael Lukas
Albert Mayr
Milan Mladenovic
Johann Neumeister
Panos Papadopoulos
Rade Petrasevic
Chloe Potter
Alex Ruthner
Björn Segschneider
Nino Stelzl
Lilli Thießen
Herwig Weiser


Jonny Hawaii live on stage – 20:30

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Das was undenkbar erschien ist zum Greifen nah! Wir fordern hiermit Unterstützung! P L Z H E L P . H A C K M Y F U T U R E

Walter Benjamin wies bereits auf die Ambivalenz von Technik hin und forderte den Künstler auf, seine Produktionen so zu gestalten, dass dabei die Produktionsverhältnisse in Frage gestellt werden, und nicht etwa ein Produktionsapparat beliefert wird, ohne diesen zu verändern.(…) Neben der Ambivalenz der Anwendung „subversiver Strategien“ erweist sich auch die Rezeption als heterogen.(…) Während die erste Lesart die Konstruktion von Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit der Medien provoziert, zielt die zweite Lesart auf einen längerfristigen Prozess. Die erste Lesart ist medial verwertbar, während die zweite erst in der gesellschaftskritischen Debatte entfaltet wird.
Zitiert werden Mirko Tobias Schäfer; Hans Bernhard: Subversion ist Schnellbeton. Zur Ambivalenz des Subversiven in Medienproduktionen, in Thomas Ernst, Patricia Gozalbez Cantó, Sebastian Richter, Nadja Sennewald, Julia Tieke (Hrsg.), SUBversionen. Zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in der Gegenwart. Bielefeld: transcript, 2008, S. 63-81.

Über den Ausstellungszeitraum werden regelmäßige Gesprächssituationen in der EEG geschaffen, zu denen wir öffentlich einladen und über unsere Homepage informieren.

gefördert vom Kulturamt Leipzig


Tags:

EEG videolink Antidesignfestival London

http://85.25.67.150/eeg.mp4

Ausstellung "psychonavigation"

19 16

Podium 25.08.10 - SUBVERSIONISMUS

Am 25.08.2010 um 19 Uhr findet sich in der EEG
im Westwerk Leipzig eine Gesprächsrunde,
zum undefinierten Charakter der subversiven,
der freien Kunst zusammen.

Unsere Gesprächspartner sind Udo Eidinger (Leipzig), Diana Wesser (Leipzig), Johannes Schmit, Daniel Hengst, Miriam Horwitz, Christoph Wirth & ["An… [Weiterlesen]

Bilder vom Podium

Dscf0303 Dscf0307
Bookmark and Share

DOPPELSEITECYNET pdf

Download

PLZ HELP. HACK MY FUTURE

Play

Text zur Ausstellung "psychonavigation"

Download

Podium 18.08.10 - SUBVERSIONISMUS

gefördert vom Kulturamt Leipzig

Am 18. August 2010 um 19 Uhr findet
sich in der EEG im Westwerk Leipzig
eine Gesprächsrunde, zum Thema Kultur
und Finanzierung, im Spannungsfeld
zwischen Strukturvorgaben und
Impulshaftigkeit zusammen.

Anwesende Gesprächspartner sind Diana Wesser (LE), Fabian Schmidt (startnext.de, DD), Mandy Gehrt, Thomas Dumke (CYNETART, DD) & als Moderator des Gespr… [Weiterlesen]

ab 11.09.10 Ausstellung "psychonavigation"

Bach%20poster1 Pn_plakat