Netaudio

27.03.2010 - 31.12.2010

NETAUDIO NACHT VOL. 2

Im September 2009 veranstaltete die Essential Existence Gallery, kurz EEG, die erste Netaudio Nacht in Leipzig im Superkronik. Auf einer Podiumsdiskussion wurde das Thema Creative Commons von drei Referenten behandelt, die Vor- und Nachteile erläutert, diskutiert und ein Blick in die Zukunft gewagt. Danach stellten diverse Künstler ihr musikalisches Repertoire aus verschiedenen musikalischen Bereichen der Netlabels auf 2 Floors vor.

Danke ans Superkronik für die super Location und einen wunderbaren Abend.

In der zweiten Ausgabe der Netaudionacht am 27. März wollten wir uns der Musikvielfalt der Netaudioszene im speziellen mit den BrokenBeats befassen und luden verschiedene Künstler aus dem Bereich Drum and Bass sowie dubstep und Jungle ein. Das Haus war voll und durch die Vj gelang ein wunderbarer Abend aus Tanzen guter Musik und Farbigen Wänden.

Da das Thema ja Netaudio ist, wurde der komplette Abend natürlich vom lokalen Internetradio www.mottt.fm ins World Wide Web übertragen.

Danke den DJ und Live-Acts aus Berlin, Chemnitz, Leipzig und Rostock und den Vj`s aus Halle und Leipzig.
Danke an Mottt.fm und den zahlreichen Gästen wenn das mit der richtigen Veranstaltung auch nicht so ganz klar war im Westwerk an dem Abend.

Es war ein toller Abend mit super Gästen.


Tags:

NetaudioNacht 27.03.2010

Netaudio_2_1 Netaudio_2_2

Lineup

LINEUP:
lax-o-mat LIVE!
(Moods Plateau, Chemnitz)
micronaut LIVE!
(No Response / Free Sample, Rostock)
Flowpro
(Plainaudio / Juju, Berlin)
Wintermute
(digitalGEWITTER, Leipzig)
audite
(Boundless Beatz, Leipzig)

Audioreaktive Live Visuals by:
Marcus Nebe (Leipzig)
Johannes Timpernagel (Halle)

audite promomix

Download