Da5fa2a40b
09.11.2009

PRäSENTATION OPEN WALL

Am Montag, dem 9. November 2009 wird in der EEG der Gewinner des Wettbewerbs OPEN WALL feierlich präsentiert und prämiert.

Il-Jin Choi (ATEM), GRAFFITIST aus Frankfurt/Main arbeitet dafür seit dem 4.11. in unseren Ausstellungsräumen im Westwerk an seinem Konzept und wir freuen uns sehr darauf mit Euch und Ihm gemeinsam seine neue Arbeit einzuweihen.

Il-Jin Choi (ATEM), GRAFFITIST

myspace.com/atemmeta

Ab 19 Uhr erwarten Euch die Ergebnisse der Ausschreibung ebenso, wie eine erste Performance zum Thema “Wandgestaltung durch Literatur” von und mit Jörg Jauernig und seinem interaktiven “Buch voller Wörter”.
pentachoron.org lesen

Ab 21 Uhr gibt es Musik zum Tanzen oder auch rumstehen und schön aussehen von und mit Alexander Neuschulz aka Sevensol.
myspace.com/sevensol

Wir freuen uns auf Euch, setzen auf Eure Neugierde und eine schöne Veranstaltung!

Das Projekt Open Wall steckt in diesem Jahr noch in den Kinderschuhen, soll Euch und uns aber in den folgenden Jahren in der gesamten Stadt begleiten und das Stadtbild beleben. Unser Ziel ist es Euch mit dem Projekt die Möglichkeit zu geben, einen freien Zugang zu Räumen der Kunst, der Kreativität und Kultur zu finden. Gleichzeitig möchten wir mit Euch auch über lizenzrechtliche Bestimmungen sprechen und neue Wege im Umgang mit dem „digitalen“ Urheberrecht diskutieren. Durch die Gestaltung der eigenen Ideen für einen diskursiven Kunstraum entwerft ihr auch gleichzeitig einen Entwurf für die Stadt in der ihr leben wollt!

Dieses Projekt wird unterstützt und gefördert durch folgende Institutionen, bei denen wir uns hiermit recht herzlich bedanken möchten!

Stadt Leipzig, Fonds Sozioklutur, EU Jugend in Aktion, Mad Flava Leipzig


Tags: