WORKSHOP „ONLINE-GAMES – ENTWICKLUNG UND DRAMATURGIE“

FRONTIERS – gold extra (Salzburg/AT)

24. bis 25. Februar 2012 ab 10 bis 16 Uhr

Von der Recherche zum ersten Mod: “In einem dreitägigen Workshop wollen wir das Spiel Frontiers vorstellen, Einblick in unsere Recherche und die Hintergründe unserer Arbeit geben. Mit den TeilnehmerInnen werden Spielkonzepte entwickelt und diskutiert, Spieldramaturgien für eigene Spiele besprochen und mit der Game Engine von Half-Life2 erste Schritte im Modding unternommen. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene im Moddingbereich und an alle, die gerne Spielideen zu gesellschaftlichen Fragen entwickeln möchten.”

Das Angebot ist kostenfrei und für Teilnehmer und Teilnehmerinnen von 12 bis 60 Jahren!

Anmeldung unter ag@eexistence.de

Anmeldeschluss: 20.02.2012

Tools:
Wer mit Half-Life2 modden möchte, braucht: einen PC oder Laptop mit 3D-fähiger Grafikkarte, einen Account bei der Game Plattform Steam, sowie das Spiel Half-Life2 Deathmatch und die Spielsoftware Source SDK.

Teilnehmer:
5-10

Zeitraum:
24. bis 25.02.2012 von 10 bis 16:00 Uhr

Mittagessen:
vor Ort 1,50 € am Tag

Anmeldung:
bis 20.02.2012 unter ag@eexistence.de

Räumlichkeit:
EEG (essential existence gallery), Westwerk, Karl-Heine-Straße 93, Tor B, 04229 Leipzig


Tags:

Workshop "Grundlagen digitaler Klangerzeugung" sublab e.V.

17. und 18. Februar 2012 von 14 bis 19 Uhr

Im Workshop sollen anhand selbstgeschriebener Programmfragmente die Grundlagen digitaler Klangerzeugung erarbeitet werden. Dabei werden Begriffe wie Hörbare Töne, Frequenzen, Sample, Samplingrate, Samplingformat und Periodische Funktionen in Zusammenhang gebracht und in Richtung Wellensynthese weiterentwickelt.

Auf diese Art erzeugte Wellen sollen sowohl optisch aufbereitet als auch akustisch ausgegeben werden. Die so entstehenden Töne und Wel…

[Weiterlesen]