WORKSHOP "GRUNDLAGEN DIGITALER KLANGERZEUGUNG" SUBLAB E.V.

17. und 18. Februar 2012 von 14 bis 19 Uhr

Im Workshop sollen anhand selbstgeschriebener Programmfragmente die Grundlagen digitaler Klangerzeugung erarbeitet werden. Dabei werden Begriffe wie Hörbare Töne, Frequenzen, Sample, Samplingrate, Samplingformat und Periodische Funktionen in Zusammenhang gebracht und in Richtung Wellensynthese weiterentwickelt.

Auf diese Art erzeugte Wellen sollen sowohl optisch aufbereitet als auch akustisch ausgegeben werden. Die so entstehenden Töne und Wellenbilder ermöglichen im weiteren Verlauf den Prozess der Klangerzeugung, also die Überlagerung von Tönen, am Beispiel nachzuvollziehen. die sonst eher trockenen Themen Harmonie und Mathematik, Bachs wohltemperiertes Klavier und Wellenphysik sind damit sinnlich erfahrbar.

Abschließend werden noch einige Grundlagen zur komplexen Soundsynthese und -analyse erörtert.

Hüllkurven, Frequenzspektrumanalyse, Transformationen, Filter, Wavelets,
Synthesizer, Timer, Sequenzer können dann bei Zeit und Muse im freien Spiel erforscht werden.

Anmeldung unter ag@eexistence.de

Anmeldeschluss: 10.02.2012


Tags:

Workshop „Online-Games – Entwicklung und Dramaturgie“

FRONTIERS – gold extra (Salzburg/AT)

24. bis 25. Februar 2012 ab 10 bis 16 Uhr

Von der Recherche zum ersten Mod: “In einem dreitägigen Workshop wollen wir das Spiel Frontiers vorstellen, Einblick in unsere Recherche und die Hintergründe unserer Arbeit geben. Mit den TeilnehmerInnen werden Spielkonzepte entwickelt und diskutiert, Spieldramaturgien für eigene Spiele besprochen und mit der Game Engine von Half-Life2 erste Schritte im Modding unternommen. Der Workshop richtet sich an Anfä…

[Weiterlesen]

Wanted Mortimer Hello

Hello_dissapaerd

Der Besucher!

Hello_dissapaerd Sdc12794