KüNSTLERVERZEICHNIS NACH ALPHABETISCHER REIHENFOLGE

Moritz Arnold

geboren 1988 in Leipzig
seit 2009 Studium der Medienkunst an der HGB Leipzig

Burkhard Beschow

geb. 1983 in Dresden
2006-2009 Studium der Medienproduktion an der Berufsakademie Dresden
seit 2009 Medienkunststudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
2009 – “White Cubes”, Telefonzellen als Ausstellungsflächen, Ausstellungsprojekt der plattform für daNeben, Halle (Saale)

Irma Blumstock

geboren 12.03.1991 in Leipzig , Deutschland
Abitur 2009
Ab 2009 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst
Leipzig in Medienkunst

Viktor Brim

2011 Studium „Regie“ an der HFF Potsdam Babelsberg
2009 Studium „Medienkunst“ an der HGB Leipzig
2008 Praktikum bei Askarianfilm & TV Produktion

Ronny Bulik

Maike Denker

geboren 1982 in Münster. Seit 2009 Studium der Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 2004 bis 2005 Studium an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design.
Ausstellungen, 2005 bis 2009 (Auswahl):
- Kunsthaus Essen, Essen
- Galerie Kunstbuch Buchkunst, Berlin
- Dormitorium Kloster Bentlage, Rheine
- Brökers Speicher, Münster

Maike Denker untersucht in ihren Arbeiten häufig Alltägliches. Dinge, die uns direkt oder indirekt umgeben oder beeinflussen. Sie forscht in Räumen die allseits bekannt sind, und versucht dort neue Sichtweisen zu eröffnen oder Blicke zu schärfen. Ohne Angst vor Poesie, Kritik und Schubladen.

Katrin Freytag

Tilde Juul

Simona Leutenschwiler

1996 – 1999 Kaufmännische Lehre, Zuger Kantonalbank, CH
1999 – 2003 Qualitätssicherung plus Projektverantwortung im Teilprojekt Vertrieb im Rahmen der ISO Zertifizierung der Swisscom Vertriebsniederlassung
2003 – 2005 Air Academy Colorado, USA – Six Sigma Expert / Master
2005 – 2007 Unternehmensberatung Denken & Handeln AG, Lugano, CH – ganzheitliche Beratung bis hin zur praktischen Umsetzung durch Interims-Managment im Consulting Netzwerk
ab 2007 Heinrich Ecker & Partner / Mentorat für wirksame Menschen, DE – selbständiger Junior Coach: Kompaktseminare zur Weiterentwicklung von Spitzenkräften
ab 2009 Studium der Medienkunst, HGB Leipzig, DE

Markus Mai

Anna Mönnich

*1981 in Bielefeld, wohnhaft in Leipzig
Sie hat 2007 ihr Schauspiel-Studium in Ulm absolviert. Seither arbeitet sie als freischaffende Medien-Künstlerin. Ihre Arbeit umspannt sowohl Schauspiel und Performance, wie Drehbuchentwicklung, Regie, Produktion und Installationen. Sie initialisiert die unterschiedlichsten Projekte, oft Kollaborationsarbeiten unter dem Namen “Tinka Mo Projektion”. So schrieb sie das Drehbuch für den
Kurzfilm “Escortservice” und stemmte den surrealen Ausstattungsfilm mit Produktion und Regie in ihrer Hand. Der 27-Minüter ist ein Science-Fiction Märchen über Macht-Dynamik und Liebe. Der kurze
Dokumentarfilm “The Itinerant Poetry Librarian”, den sie über und mit Sara Wingate Gray zusammen machte, gewann den Jurypreis des Kurzsuechtig Festivals Leipzig 09, Sparte Dokumentarfilm. Die
Klang-Installation “Sei Joy Soundmann” (entwickelt von einer Tinka Mo Projektion – Kollaboration) war erstmals auf dem Klangspielplatz des Dokville Festivals Hamburg zu bespielen und reiste bereits durch einige weitere Ausstellungen (Rundgang HGB Leipzig 10, “Raketen! Raketen!”-Ausstellung in der Kassette). Außerdem arbeitet sie als Schauspielerin, aktuell zu sehen in der Produktion “No. 49” eine
Live-Comic-Performance nach einem Roman von Thomas Pynchon in der Regie von Klaus Gehre am Lofft Leipzig. Sie studiert Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und ist Teilnehmerin bei dem Spitzenqualifizierungsprogramm TP2 für den mitteldeutschen Filmnachwuchs.

Peggy Pehl

Manuel Washausen

Emma Weiss

1998 – 2001 technische Ausbildung, Paderborn
2001 – 2006 Gründungsgesellschafterin der a.ert Service GmbH, Finanzierungs-Selbsthilfe-Organisation des Mittelstandes
seit 2005 Weiterbildungen (Auszug): strategische Partnerschaften, Marktdurchdringung, Wettbewerbsablöse und Solution Selling
ab 2007 Wechsel in die Berufstätigkeit in der Sparte Coaching und HR-Beratung mit Schwergewicht auf strategischen Vertrieb von erklärungsbedürftigen Investitionsgütern in großen Organisationen.
seit 2009 Nebenberufliches Studium Medienkunst an der HGB Leipzig.


Tags: